Das ist "IHR" Glücksschnauzen Transporter !

TRANSPORTE & ANKÜNFTE 2020

Sicherlich ist es auch interessant zu wissen, wie Ihr neuer Hund nach Deutschland kommt.

Der Transporter fährt, in der Regel, Freitags in Spanien los. Die Hunde und Katzen sind während der Fahrt gut versorgt. Selbstverständlich reisen unsere Hunde mit TRACES . Außerdem arbeiten wir eng mit dem Veterinäramt in Saarbrücken zusammen. Alle ankommenden Hunde werden vor dem Transport dort von uns angemeldet ! 

Samstag, am frühen Morgen, erreicht der Transporter dann den Hundeplatz SV OG-Völklingen. Dort ist ein gesichertes und ruhiges Gelände, wo die Hunde dann in Empfang genommen werden.

Wir haben uns bewusst für diese Lokalität entschieden, da wir von Übergaben auf Parkplätzen und Raststätten nicht viel halten. Die Tiere haben eine lange Fahrt hinter sich, kommen in eine neue Umgebung und sind meist sehr aufgeregt. Schnell kann da mal etwas schief gehen. Drum ist es für uns wichtig, dass sie in einer ruhigen Umgebung ankommen dürfen. Hier Fotos vom Hundeplatz :

Damit Ihr neues Familienmitglied auch noch etwas Zeit zur Eingewöhnung hat, kommen die Hunde auch schon am Samstag an. So haben beide Seiten die Möglichkeit, sich, bis zum Wochenstart, zu beschnuppern und etwas kennen zu lernen.

So eine Ankunft ist für Mensch und Tier gleichermaßen aufregend.

Hier Fotos von unseren Transporten : 

Im Sinne der DSGVO wurden ALLE abgebildeten Personen ausdrücklich um Genehmigung gefragt !

18. Januar 2020

 

Um 7h30 kamen Misty, Jennie und Buttercup, in Deutschland, mit dem grossen, neuen Transporter an. Nach kurzer Zurückhaltung, wurde dann die Umgebung sehr neugierig inspiziert. Vor allem Buttercup, fand die grüne Wiese ganz prima und hat sich gleich mehrmals darin gewälzt. Buttercup ist nun als Liese nach Dortmund unterwegs. Misty,  ab heute Lena und Jennie, ab heute Lotte , bleiben im im schönen Saarland .....
Kyon war auch mit von der Partie, er wurde letzte Woche von einem Vereinsmitglied adoptiert, weil leider Allergien/Asthma, bei Frau und Kind, eine Rückgabe von Kyon erforderlich machten.
Kyon wird nun in Zukunft alle spanischen Hunde bei Ankunft begrüssen "HOLA"🐶

01. Februar 2020

 

Heute morgen um 6 Uhr kamen Menno, jetzt Milo, und Esse, jetzt Rosalie, in Völklingen an. Die Fahrt war komplikationslos und Milo war schnell erkundungsfreudig. Rosalie war etwas schüchtern, ist dann aber schnell aufgetaut .... fand es aber ziemlich kalt .... zitter zitter ....
Nun sind sie auf dem Weg nach Losheim bzw. Sachsen Anhalt, in ihr neues Leben... Wir danken für das Vertrauen und die Adoptionen, ..... danken Carles und Anna, für den Transport .... und Danke, Danke, Danke an unsere Freunde von ARCA für die gute Pflege!!!!