Neuigkeiten von ARCA

Hallo Ihr Lieben, fast die ganze Welt muss still stehen, .......

nur im kleinen ARCA, in Nordspanien ist immer was los!!! :) :) :)

Heute wollen wir Euch einmal zeigen, was trotz Corona

die Leute von ARCA täglich leisten. Und sie bekommen den

Dank und die Liebe, von all den feuchten Hundenasen

mit  vielen feuchten Küssen sofort zurück!

Wir danken Euch auch, von ganzem Herzen!!!!

Carmen befreit diese arme Socke, von den Flöhen ............

Susi und Carmen, Dank unserer gespendeten Gastherme, haben die Hunde warmes Wasser zum Baden ...

Carles, der WelpenPapa kämpft Abend für Abend, um jeden Zentimeter seines Bettes ....

Carmen pflanzt mit Albert Baume. Sie hat sie sich zum Geburtstag gewünscht, damit die Hunde mehr Schatten bekommen .....

Susi beschäftigt auch die Hunde ....

WENN es zeitlich möglich ist, werden die Hunde auch ausgeführt. Denn für uns ist es ganz wichtig zu wissen, wie sie draußen reagieren, meist werden auch Videos gemacht.

Links im Bild, Carles unser Welpenpapa und Fahrer ....

Hier sehr Ihr Mave, sie kommt aus England und hilft gern bei ARCA aus. Hier teilt Sie gerade Leckerchen aus, worüber sich unsere Fellnasen ganz besonders freuen.

Susi badet diese Hündin, sie ist auch voller Flöhe ........

Susi kümmert sich, um die ganz ängstlichen Hunde, bis sie soweit Vertrauen gefasst haben, dass wir sie vermitteln können ......

und so sehen Ausbrecher aus ......

Das ist Aga, eine der freiwilligen Helferinnen .........

Und endlich gibt es Leckerlies ....

Und auch Laura (Pflegestelle und Fahrerin) kümmert sich rührend um unsere kleinen und großen Racker!!!

In der Mitte steht Albert, er ist 84 Jahre, kommt jeden Tag und packt mit  an !!!!!

Und das ist unsere Christine. Sie kümmert sich liebevoll um die Hunde, gibt Medikamente und führt sie aus. Sie macht die Videos, was sehr wichtig für die Vermittlungsarbeit ist. Christine reinigt auch die Gehege und packt zu, wo immer es nötig ist.